Sennerei Logo
 

Zu neuem Leben erweckt...

Es war in den Jahren 1855 und 1856, als die Alphütte auf der Alp Nuova erbaut wurde. Lange Zeit wurde in dieser Alphütte nur gemolken, die Herstellung von Käse kam erst viele Jahre später dazu. Ungefähr ab dem Jahre 1945 wurde die Alphütte nicht mehr genutzt und lebte ungeutzt vor sich hin.

"Ungebrochener Wille"

Der ungebrochene Wille vom Geschäftsführer Hansjürg Wüthrich, auf der Alp Nuova wieder Käse herstellen zu können führte dazu, dass nach unzähligen Besprechungen und Bewilligungsverfahren im Herbst 1995 mit dem Umbau der Alphütte begonnen werden konnte.

Kompetenz und Fronarbeit

Viele gute Ideen und kompetente Arbeitsstunden von Handwerkern und freiwilligen Helfern liessen eine wunderbare, traditionelle Alp-Schaukäserei mit Hängekessi über offenem Feuer entstehen.

Erster Rauch 1996

Am 01. Juli 1996 stieg der erste Rauch aus dem Kamin der Schaukäserei und der Betrieb konnte in einer offiziellen Feier mit Gemeindepräsident, Genossenschaftsvertretern, Kurdirektor, Hoteliers, Gästen und Medienvertretern, feierlich eingeweiht werden.